Adobe Premiere Elements bietet unzählige coole Funktionen wie ein Content-Aware-Tool zum nahtlosen Retuschieren und Verschieben von Objekten, Auto Smart Tone und einen verbesserten Schnellbearbeitungsmodus für Frames, Texturen und Effekte. Es enthält auch Grußkartendruck für japanische, US-amerikanischen und kanadischen Benutzer. Premiere-Elemente umfassen inhaltsbewusste Füllungen zum Verfeinern der Kanten von begradigten Fotos und die Entfernung von Red Eye. sehr gut für die Videobearbeitung, bin sehr glücklich, Adobe Premiere Element verwendet Adobe Premiere Elements arbeitet mit allen gängigen Medienformaten (einschließlich HD-Video) und verfügt über eine Reihe von nützlichen zusätzlichen Funktionen (Spezialeffekte, Übergänge, Grafiken und Text, Menüs, Titel und vieles mehr), mit denen Sie leicht professionell aussehende Filme erstellen können. Darüber hinaus verfügt Adobe Premiere Elements über alle notwendigen Tools, um Ihre Filme zu teilen, entweder durch Brennen auf DVD und Blu-ray oder durch direktes Hochladen auf Facebook und YouTube. . Der Editor in Adobe Premiere Elements verfügt über den klassischen Arbeitsbereich für die Videobearbeitung mit einem speziellen Bereich für importierte Medien, einem integrierten Vorschaufenster und einer Zeitleiste am unteren Rand. Obwohl es verwirrend und schwierig zu bedienen auf den ersten Blick erscheinen mag, wird ein wenig Aufwand und Geduld Ihnen helfen, das Programm ohne viel Aufhebens zu meistern. Wenn nicht, gibt es viele nützliche Adobe-Tutorial-Videos, um Sie in Schwung zu bringen.

Die Software unterstützt mehrere Videoformate, einschließlich der beliebtesten MPEG, DVD, AVI und MP4. Sie werden jedoch nicht in der Lage sein, mit hoher Auflösung zu arbeiten, 4K, nur HD / Full HD. . Die einfachere Version der Adobe Premiere Videobearbeitungssuite Avidemux ist eine einfache, kostenlose Adobe Premiere Elements Analogie für Anfänger. Der Video-Editor verfügt über grundlegende Tools und kann alle Standardaufgaben ausführen, wie z. B. Zuschneiden, Codieren und Filtern, einschließlich der Änderung der Größe und Schärfe des Videos, hinzufügen von Untertiteln und Farbprofilen, Deinterlacing und Erhöhung oder Verringerung der gesamten Lautstärke. Adobe Premiere Elements ist der perfekte Weg, um mit der Videobearbeitung zu beginnen und einige der leistungsstarken Tools der ursprünglichen Premiere-Suite auszuchecken. Wenn Sie bereits mehrere Adobe-Produkte verwenden, ist dies eine besonders gute Wahl, da es in die Adobe Creative Cloud-Suite integriert ist. Wenn Sie jedoch ein Profi sind, müssen Sie feststellen, dass es die Leistung und Geschwindigkeit der gesamten Adobe Premiere-Suite fehlt .

. . Als ich erkannte, dass sich die meisten unerfahrenen Benutzer keine professionelle Software zum Organisieren, Bearbeiten und automatischen Generieren eines Films leisten können, bereitete ich 5 kostenlose, nicht weniger effektive Adobe Elements Premiere-Alternativen vor. Ja, Sie können HEIF-Fotodateien und HEVC-Videodateien unter Windows und macOS importieren und bearbeiten. Schließlich vereint Elements Live die Elements-Community und ist Adobes Zentrum für Hilfe, Tipps, Tutorials und Ratschläge, wie Sie Elemente am besten herausholen können. Es ist auch, wo Sie Wettbewerbe mit Ihren Videos teilnehmen können und sehen, was andere Leute mit Elementen machen. Machen Sie die Farben in Ihrem Videoclip tiefer und gesättigter mit Teal und Orange LUT. Es wird gedämpfte Farben heller machen und gleichzeitig realistisch halten.